PRÄSENTATIONEN

FACHVORTRÄGE, PRÄSENTATIONEN, DISKUSSIONSRUNDEN

Ob als Einstieg in die Thematik der Europäischen Kulturhauptstädte (ECOC) im Allgemeinen, als visueller und informativer Überblick zu dem Thema „Architektur & Stadtentwicklung“ in Europäischen Kulturhauptstädten im Speziellen oder zu vielen weiteren Schwerpunkten wie Nachhaltigkeit, Kulturwandel, Audience Development und Partizipation oder Europäisches Kulturnetzwerk stehen wir Ihnen für Fachvorträge, Impulsreferate, Präsentationen und Podiumsdiskussionen zur Verfügung!

Sind Sie als Bewerber für eine Kulturhauptstadt, als zivilgesellschaftliche Institution, als (kultur-) politisches Gremium oder als Architekturbüro, Verein oder Freundeskreis im Rahmen von Veranstaltungen, Konferenzen oder Workshops an unserem Angebot für Ihre Mitarbeiter, lokale Zielgruppen und Stakeholder interessiert, freuen wir uns über Ihre Anfrage!

Ebenso bieten wir Vorträge und Workshops zu einem weiteren unserer Kernbereiche: „Kulturhauptstadtvermittlung“!
Schon seit Anbeginn unserer Arbeit ist es uns ein Anliegen, die ursprüngliche Idee von CaP.CULT mit Herz und Hirn, professionell und auf hohem Niveau in die kommenden Kulturhauptstädte zu „exportieren“. So haben wir einen „ECOC-Guide-Workshop" entwickelt, der auf eine Qualitätssteigerung von Guides in Europäischen Kulturhauptstädten abzielt – speziell in Hinblick auf eine bestmögliche Vermittlung des Konzepts und der Inhalte einer Kulturhauptstadt mittels neuer Formen und Wege.


Referenzen (eine Auswahl): CAFAP (FR/DE) – CULTURALLIA 2015-Forum/Mons 2015 (BE) – ECOC-Treffen in Pilsen 2015 (CZ) – Internationales Netzwerk guiding architects (in Turin) – Tourismussektor der Kulturhauptstadt Breslau 2016 (PL) – Förderkreis des Het Nieuwe Instituut-Archiv Dänischer Architekten und Stadtplaner (DK) – Hansestadt Stralsund (DE) – Kulturamt der Stadt Kassel (DE) – Bjerking Engineers & Architects (SE) – Kulturhauptstadtforum 2025, Universität Hildesheim (DE) – Danube Cultural Conference Pecs 2017 (HU) – BTO 10 Milano 2017 (IT) – Matera 2019 (IT) –  SPD Ratsfraktion Hannover

Ein Raum mit Menschen, im Hintergrund ein grosses Poster mit einem violetten Pferd.
Ansicht von unten auf einen Gebäudeblock mit von allen Richtungen gespannten weissen Fäden.
Modell der Stadt Marseille und Projektteil Euroméditerranée am Hafen.

Inhalt

Europäische Kulturhauptstädte (im Allgemeinen)
Architektur & Stadtentwicklung in Europäischen Kulturhauptstädten (im Speziellen)
Einfluss & Auswirkungen von Europäischen Kulturhauptstädten:
- Kultureller, sozialer und wirtschaftlicher Wandel, 
- Audience Development (Publikumsentwicklung), Partizipation und Bürgerbeteiligung,
- Nachhaltigkeit, 
- Tourismus und Stadtmarketing

Angebot

Fachvorträge, Präsentationen, Impulsreferate
Teilnahme an Podiumsdiskussionen
Workshops, Moderationen
Im Rahmen von Veranstaltungen, Konferenzen oder Workshops
Für Mitarbeiter, lokale Zielgruppen und Stakeholder
Im In- und Ausland


Für Bewerber für eine Kulturhauptstadt, zivilgesellschaftliche Institutionen, (kultur-) politisches Gremien, Architekturbüros, Vereine oder Freundeskreise, Schüler und Studenten
CaP.CULT
Carina Kurta & Pia Leydolt-Fuchs
7, Square Protis
F-13002 Marseille

0033 (0)6 95 77 43 89 // 0033 (0)6 95 77 45 31



Share by: